Guided tour:

Newsa Warenwirtschaft für Maschinen- und Anlagenbau

Auftragsbearbeitung, Planung, Bausätze, Stücklisten, Bedarfsliste, Bestellwesen, Lager


1 Einführung

Newsa Warenwirtschaft ist ein Programmpaket, das speziell für Firmen im Maschinen- und Anlagenbau entwickelt wurde. Es integriert die Prozesskette von der Planung, der Bestellung über den Einkauf, die Einlagerung, die Verwaltung bis hin zur Ausbuchung der Waren. Außerdem können digitalisierte Dokumente, wie beispielsweise Bestellungsbestätigungen von Lieferanten, in Newsa Warenwirtschaft verwaltet werden.

Newsa Warenwirtschaft ist eine intranet- bzw. internetbasierte Unternehmensanwendung. Sie wurde in Java 2 Enterprise Edition (J2EE) entwickelt.

Newsa Warenwirtschaft setzt sich aus 3 Modulen zusammen:

  • Einem Application Server (JBOSS)
  • Einer Datenbank (MySQL, Sybase ASE oder Oracle)
  • Einem Geschäftsmodul (Java und Web Archives).

Für eine volle Nutzung von Newsa Warenwirtschaft werden noch folgende Softwarepakete gebraucht:

  • Ein Internet-Browser wie Firefox oder Internet Explorer für die Kommunikation zwischen dem Benutzer und dem Server,
  • Der Adobe Acrobat Reader (kostenlos bei www.adobe.com), um PDF-Dokumente (wie zum Beispiel Bestellungen und Berichte) am Bildschirm zu lesen oder zu drucken,
  • Der Microsoft Excel oder der OpenOffice (kostenlos bei www.openoffice.org) für Dokumente, die im Excel-Format exportiert werden.

Diese Softwarepakete müssen auf den Clients (Benutzer PCs) installiert werden. Sie müssen nicht auf dem Server vorhanden sein.

 

vorheriges Kapitel Sentenanfang nächstes Kapitel

>> newsa warenwirtschaft: copyright © 2006-2007, alle rechte vorbehalten.
 email: info@newsa.de
 http://www.newsa.de