Kennen Sie als Führungskraft Ihr Team?

Ihr Team besteht aus Mitgliedern, die Sie als Führungskraft kennenlernen müssen.

Dafür eignen sich regelmäßige One-to-One-Gespräche (auch 1-to-1, Mitarbeitergespräch, oder Einzelgespräch genannt) mit jedem einzelnen Teammitglied mit dem Ziel, dieses besser kennenzulernen, und zu erfahren, was das Teammitglied bewegt.

Bei dem Gespräch wird nicht nur über die Aufgaben des Teammitglieds, seine Qualifikation und Erfahrungen gesprochen. Vielmehr geht es darum, sich ein Bild von seiner Persönlichkeit, seinem Typ, seinen Zielen, Wünschen, seiner Motivation und Entwicklungsperspektiven zu bekommen.

Ferner soll dem Teammitglied der eigentliche Sinn hinter seiner Tätigkeit vermittelt werden sowie sein Beitrag zu den Team- und Unternehmenszielen.

Zum Thema Qualifikation erscheint es sinnvoll, die genutzte und ungenutzte Qualifikationen des Teammitglieds zu erfahren sowie seine Bereitschaft, sich für andere Themen und Kenntnisse, die das Team braucht, zu qualifizieren.

Sollten Sie als Führungskraft neu für das Teammitglied sein, dann ist es wichtig, dass Sie Informationen über sich preisgeben, um die Kommunikation und das Kennenlernen in beide Richtungen zu gestalten.

Beitrag erstellt 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.